Auslaufhahn und Gummidichtung am 30L Brau- und Gäreimer richtig anbringen

Gäreimer
Share on facebook
Share on pinterest
Share on email

Ein Thema das häufig für Verwirrung sorgt ist die Reihenfolge, wie der Auslaufhahn richtig am Gäreimer angebracht wird.
Als erstes nimmt man den Hahn und schiebt die Gummidichtung auf das Gewinde. Anschließend steckt man den Hahn durch das Loch des Eimers und schraubt dann die Kunststoffmutter auf das Gewinde auf.

Um zu testen, ob ihr die Mutter auch fest genug auf das Gewinde geschraubt habt und alles dicht ist, solltet ihr vorm Brauen etwas Wasser in den Eimer füllen und unter den geschlossenen Hahn ein Tempo / Zewa darunterlegen. Wenn dann nichts tropft könnt ihr den Eimer bedenkenlos verwenden!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden oder druck ihn dir aus!

Share on facebook
Share on pinterest
Share on email
Share on print

Trag dich schnell in unseren Newsletter ein, um keine praktischen Brautipps, Gutschein-Codes oder VIP-Content mehr zu verpassen.